Frage Gradle Build Fehler mit Android Studio


Wenn ich versuche, mein Projekt in Android Studio zu erstellen, erhalte ich den folgenden Fehler unter Verwendung des Gradle-Plugins, das mit dem Download bereitgestellt wird (v 1.6):

The specified Gradle installation is not supported by this tooling API version (1.6, protocol version 4)

Wenn ich auf Grad 1,3, 1,4 oder 1,5 herabgrade, bekomme ich diesen Fehler:

Gradle: : java.lang.ClassNotFoundException: org.gradle.tooling.provider.model.ToolingModelBuilderRegistry

Das Projekt wurde ursprünglich in Eclipse erstellt, das mit Hilfe des build gradle file Option, dann in Android Studio importiert.

Weiß jemand, was ich tun kann, um diese Probleme zu beheben? Danke vielmals.


7
2018-05-16 13:59


Ursprung


Antworten:


Ich hatte ein ähnliches Problem und ich glaube, dass es durch mehrere Versionen von Gradle auf meinem Rechner verursacht wurde. Die Lösung, die ich gefunden habe, war die Verwendung des Skripts, das Android Studio in Ihrem Projektordner erstellt (entweder gradlew (MacOs / Unix) oder gradlew.bat (Windows)):

./gradlew assemble

Dies führt dazu, dass die korrekte Version von Gradle ausgeführt wird - also die Version, die mit Android Studio ausgeliefert wurde.

Ich habe nicht versucht, ein Projekt in Eclipse zu erstellen, daher bin ich mir nicht sicher, ob diese Skripte erstellt werden, wenn Sie Ihr Projekt auf diese Weise erstellen.


2
2018-05-21 06:30



Ich denke, das Problem liegt in der Art und Weise, wie Eclipse 22 das Projekt exportiert. Am Ende wurde mein Projekt übertragen, indem ich ein neues Projekt in Android Studio erstellte und die Dateien aus meinem Eclipse-Projekt in die entsprechenden Verzeichnisse des neuen Projekts kopierte.

Die Verzeichnisstruktur von Projekten in Android Studio unterscheidet sich sehr von der Struktur in Eclipse. Beim Start eines neuen Projekts werden mehrere Dateien erstellt, die beim Importieren eines Projekts aus Eclipse nicht angezeigt werden (z. B. "gradlew.bat", "settings.gradle") ).


1
2018-05-16 19:46



Ich hatte auch dieses Problem, das in der Tat mit Marks Vorschlag der Verwendung von ./gradlew assemble umgehen kann.

Dies hilft jedoch nicht beim Ausführen von Make Project in Android Studio.

Um das zu tun, musste ich zu Preferences / Gradle / Verwenden Sie lokale Gradle-Verteilung

und wählen Sie einen beliebigen Ordner (aber nicht Gradle) im Projektordner.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass dies als ungültiger Speicherort markiert ist. Sie können dies jedoch ignorieren.

Keine gute Lösung, aber es funktioniert.


0
2017-08-27 17:04