Frage Python-Skript mit Argumenten in Microsoft Visual Studio ausführen


Ich bin neu in Python und arbeite mit Microsoft Visual Studio

Ich muss das ausführen (aber es sagt, brauche mehr als 1 Wert):

from sys import argv

script, first, second, third = argv

print "The script is called:", script
print "Your first variable is:", first
print "Your second variable is:", second
print "Your third variable is:", third

Ich habe verstanden, dass ich das zum Beispiel eingeben muss, um den Code auszuführen:

python ex13.py first 2nd 3rd

aber wo muss ich es schreiben?

In Visual Studio gibt es nur die Startschaltfläche zum Ausführen des Skripts

Vielen Dank


9
2017-08-07 09:48


Ursprung


Antworten:


Ich habe ein Beispiel geschrieben. Für jedes Argument testen Sie den korrekten Parameter in der for-Schleife. Sie können die Parameter im Eigenschaftendialog Ihres Projekts ablegen. Unter debug sind es beispielsweise die Skriptargumente "-i aplha.txt".

import sys
import getopt

def main(argv):
    try:
        opts, args = getopt.getopt(argv,"hi:",["ifile="])
    except getopt.GetoptError:
      print 'test.py -i <inputfile>'
      sys.exit(2)
    for opt, arg in opts:
        if opt in ("-i", "--ifile"):
            inputfile = arg
    print 'Input file is "', inputfile

if __name__ == "__main__":
   main(sys.argv[1:])

4
2017-08-07 13:08



Du kannst den ... benutzen Python-Werkzeuge für Visual Studio Plugin zum Konfigurieren des Python-Interpreters. Erstellen Sie ein neues Python-Projekt und wechseln Sie zu Projekteigenschaften | Debuggen und geben Sie Ihre Argumente ein. Sie müssen nicht tippen python oder dein Skriptname, nur die Parameter. Geben Sie das Skript unter Allgemein | Startdatei. Klicken Sie auf Start Debugging, um Ihr Skript mit den angegebenen Parametern auszuführen.


11
2017-08-07 10:56



Sie können Ihre Befehlszeilenoptionen wie folgt eingeben:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt im Solution Explorer und wählen Sie Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Debuggen

  3. In Skriptargumenten geben Sie Ihre Befehlszeilenoptionen ein

  4. Führen Sie das Projekt aus

Zum Beispiel hat mein Code:

opts, args = getopt.getopt(argv,"p:n:",["points=","startNumber="])

In den Skriptargumenten gebe ich ein -p 100, -n 1

Ich verwende Visual Studio 2017.


1
2018-02-03 01:19