Frage Wie mache ich ein Python-Skript ausführbar?


Wie kann ich ein Python-Skript mit meinem eigenen Befehlszeilennamen wie 'myscript' ausführen, ohne 'python myscript.py' im Terminal verwenden zu müssen?


10
2017-12-15 23:03


Ursprung


Antworten:


  1. Fügen Sie am Anfang des Skripts eine Shebang-Zeile hinzu:

    #!/usr/bin/env python

  2. Markieren Sie das Skript als ausführbar:

    chmod +x myscript.py

  3. Fügen Sie das Verzeichnis hinzu, das es enthält PATH Variable. (Wenn du willst, dass es bleibt, musst du das tun .bashrc oder .bash_profile in deinem Haus dir.)

    export PATH=/path/to/script:$PATH


20
2017-12-15 23:13



Normalerweise mache ich das Skript:

#!/usr/bin/python
... code ...

Und im Terminal:

$: chmod 755 yourfile.py
$: ./yourfile.py

permission table


1
2018-05-22 12:34



Der beste Weg, der plattformübergreifend ist, ist zu schaffen setup.pyDefinieren Sie einen Einstiegspunkt und installieren Sie mit pip.

Angenommen, Sie haben folgende Inhalte von myscript.py:

def run():
    print('Hello world')

Dann fügst du hinzu setup.py mit den folgenden:

from setuptools import setup
setup(
    name='myscript',
    version='0.0.1',
    entry_points={
        'console_scripts': [
            'myscript=myscript:run'
        ]
    }
)

Einstiegspunktformat ist terminal_command_name=python_script_name:main_method_name

Schließlich installieren Sie mit dem folgenden Befehl.

pip install -e /path/to/script/folder

-e steht für editierbar, dh Sie können mit dem Skript arbeiten und die neueste Version aufrufen, ohne es erneut installieren zu müssen

Danach kannst du laufen myscript aus einem beliebigen Verzeichnis.


0
2018-05-22 13:01