Frage Wie entkomme ich dem ERB-Tag in ERB


Ich habe ein einfaches fixture.yml Datei:

label:
    body: "<%= variable %>"

Das Problem ist, dass der ERB-Code als Teil des Ladens des Fixtures analysiert wird, während ich eigentlich möchte, dass der Body wörtlich "<% = Variable%>" (nicht interpoliert) ist.

Wie entkomme ich dem ERB-Tag?


75
2018-02-23 22:58


Ursprung


Antworten:


Fügen Sie eine Sekunde hinzu % zum öffnenden Tag:

label:
    body: "<%%= variable %>"

Das <%% Reihenfolge ist gültiger ERB, als ein Literal wiedergegeben <%.


119
2018-02-23 23:00