Frage So installieren Sie nur SQL Server Management Studio 2008-Komponente [geschlossen]


Im Folgenden finden Sie eine Liste der SQL-Komponenten, die ich in der Visual Studio 2010 Professional-Installation installiert habe. Leider konnte ich bei der Arbeit nicht finden SQL Server-Verwaltungsstudio 2008.

Gibt es eine Möglichkeit, SQL Server Management Studio 2008 separat herunterzuladen und nur diese Komponente zu installieren?

Da ich in der Vergangenheit SQL Server Management Studio 2005 mit einer ganz neuen Instanz von SQL Server 2005 und hatte ein paar Instanzen, und es war ein bisschen unordentlich.

alt text


75
2017-08-21 02:34


Ursprung


Antworten:


Wenn Sie über die SQL Server 2008-Installationsmedien verfügen, können Sie nur die Client- / Arbeitsstationskomponenten installieren. Sie müssen das Datenbankmodul nicht installieren, um die Workstation-Tools zu installieren. Wenn Sie jedoch Integration Services entwickeln möchten, müssen Sie das Integration Services-Modul auf der Workstation für BIDS installieren, damit es für die Entwicklung verwendet werden kann. Beachten Sie, dass Visual Studio 2010 derzeit keine BI-Entwicklungsunterstützung bietet. Daher müssen Sie BIDS von den SQL-Installationsmedien installieren und das Visual Studio 2008-BI-Entwicklungsstudio verwenden, das bei Bedarf im Ordner SQL Server 2008 unter Programme installiert wird Führen Sie eine SSIS-, SSRS- oder SSAS-Entwicklung von der Arbeitsstation durch.

Wie in den Kommentaren erwähnt, können Sie Management Studio Express kostenlos von Microsoft herunterladen, aber wenn Sie bereits die Installationsmedien für SQL Server Standard / Enterprise / Developer Edition haben, wäre es besser, wenn Sie verwenden, was Sie haben.

Laden Sie SSMS 2008 Express herunter


26
2017-08-22 03:45



Ich habe Artikel gefunden, die von großem Nutzen sind:

Dieser Link ist eine Erfahrung, die jemand anderes hatte: http://goneale.com/2009/05/24/cant-install-microsoft-sql-server-2008-management-studio-express/

Dieser Link enthält die genauen Schritte, um alles richtig zu installieren: http://www.codefrenzy.net/2011/06/03/how-to-install-sql-server-2008-management-studio/

Dieser Link bestätigt den vorherigen Link: https://superuser.com/questions/88244/installing-sql-server-management-studio-when-vs2010-beta-2-is-ready-installed

Meine Anweisungen 

Ich bin mir nicht sicher, ob meine Anweisungen zu 100% genau sind, aber in meinem Fall, weil ich VS2010 auf einer neuen Kopie von Windows 7 installiert habe, installiert das VS2010-Installationsprogramm SQL Server 2008 Express für Sie, von daher brauche ich nur die Verwaltung Studio.

Was ich aus diesen Erklärungen gelernt habe, ist Folgendes:

  1. Laden Sie die SQL Server Management Studio-Installation von herunter http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=22973

  2. Führe das Setup aus, wenn du an den Punkt kommst, an dem es dich auffordert "Führen Sie eine Neuinstallation von SQL Server 2008 durch" oder "Fügen Sie einer vorhandenen Instanz von SQL Server 2008 Features hinzu", dieser Teil ist der VERWECHSELNDE TEIL (HEY MICROSOFT NEHMEN NOTIZEN AUF, TUN SIE NICHT DIESE ART VON MATERIAL).

    So viel wie Sie möchten "Hinzufügen von Features zu einer vorhandenen Instanz von SQL Server 2008" NICHT !!!!

    Sie müssen auswählen "Führen Sie eine Neuinstallation von SQL Server 2008 durch". Es klingt nicht richtig, ich weiß - es ist sehr verwirrend und kontra intuitiv, aber das scheint der Weg zu sein, Management Studio zu installieren. :(

  3. Drücken Sie auf Weiter, bis Sie den Auswahlbereich für die Merkmale sehen. Heeeeeyyyy schau dir das an, es hat ein Kontrollkästchen für Management Studio. Es sollte schon ausgewählt sein, wenn nicht, dann wähle es natürlich und drücke als nächstes.

  4. Drücken Sie Next weiter nächstes nächstes nächstes ... im Grunde installieren Sie es einfach an dieser Stelle.

  5. Viel Spaß, es hat sich installiert.


141
2018-06-26 05:10



Ich aktualisiere dies nur mit Microsoft SQL Server Management Studio 2008 R2-Version. Wenn Sie das Installationsprogramm normal ausführen, können Sie einfach Management Tools - Basic hinzufügen. Wenn Sie auf Basic klicken, sollten Sie Management Tools - Complete auswählen.

Das hat bei mir funktioniert.


8
2017-07-12 17:55



Die angenommene Antwort war bis Juli 2011 korrekt. Um die neueste Version einschließlich des Service Packs zu erhalten, sollten Sie die neueste Version wie hier beschrieben finden:

Wenn Sie beispielsweise SP2 CTP und SP1 überprüfen, finden Sie die neueste Version von SQL Server Management Studio unter SP1:

Laden Sie die 32-Bit- (x86) oder 64-Bit- (x64) Version der SQLManagementStudio * .exe-Dateien entsprechend herunter und installieren Sie sie. Sie können herausfinden, ob Ihr System 32-Bit oder 64-Bit ist, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Computer klicken, Eigenschaften auswählen und den Systemtyp betrachten.

Obwohl Sie das Service Pack auf die Basisversion anwenden können, die sich aus der akzeptierten Antwort ergibt, ist es einfacher, einfach die neueste Version von SQL Server Management Studio herunterzuladen und einfach in einem Schritt zu installieren.


4
2018-06-14 16:27



Für alle von euch, die seit September 2012 immer noch Probleme haben, gehen Sie hier: http://support.microsoft.com/kb/2527041  ... und schnapp dir die SQLManagementStudio_x(32|64)_ENU.exe (wenn Sie SQL Server 2008 Express R2 bereits installiert haben) oder SQL Server 2008 Express R2 mit Tools, z. SQLEXPRWT_x64_ENU.exe or SQLEXPRWT_x32_ENU.exe (wenn Sie nicht haben).

Folgen Sie von dort aus den oben beschriebenen Anweisungen (verwenden Sie die Option "Neue Installation durchführen und gemeinsame Funktionen hinzufügen", da "Verwaltungstools - Grundlegend" als "freigegebenes Feature" gilt), wenn Sie SQL Server Express 2008 R2 bereits installiert haben (wie ich). Und wenn Sie das noch nicht getan haben, dann folgen Sie natürlich diesem Weg, da Sie die neue Instanz sowieso installieren müssen.

Das hat Dinge für mich gelöst, und hoffentlich wird es auch für Sie!


0
2017-09-13 20:21



Befehlszeile von SQL Server Management Studio 2008 R2 Express:

Die Antwort von dyslexicanaboko trifft den entscheidenden Punkt, aber dieser ist noch einfacher und eignet sich für die Kommandozeile (unbeaufsichtigte Szenarien):

(Ausprobieren mit SQL Server 2008 R2 Express, eine Instanz installiert und SQLManagementStudio_x64_ENU.exe heruntergeladen)

Wie in diesem Thread oft genug erwähnt, ist es besser, das ursprüngliche SQL-Server-Setup (z. B. SQL Express mit Tools), wenn möglich, aber dort zu verwenden sind einige Szenarien, in denen Sie SSMS bei einem SQL-Derivat ohne diese Tools hinzufügen möchten, danach:

Ich habe es bereits in eine Stapelsyntax geschrieben:

@echo off
"%~dp0SQLManagementStudio_x64_ENU.exe" /Q /ACTION="Install" /FEATURES="SSMS" /IACCEPTSQLSERVERLICENSETERMS

Bemerkungen:

  1. Für 2008 ohne R2 sollte es ausreichen, die / IACCEPTSQLSERVERLICENSETERMS Flagge, denke ich.

  2. Das / INDICATEPROGRESS Parameter ist hier nutzlos, der ganze Befehl dauert einige Minuten und ist 100% ohne Bestätigung. Schauen Sie im Startmenü nach, ob der Befehl fertig ist, ob er erfolgreich war.

  3. Dies sollte für die "ADV_SSMS"Feature (statt" SSMS "), das ist die erweiterte Variante des Management Studios (Profiling, Reporting, Tuning, etc.)


0
2018-02-12 23:27