Frage rails server bin / rails: 6: warning: bereits initialisierter konstanter APP_PATH-Fehler


Ich habe versucht eine Reihe von Dingen wie die Deinstallation / Neuinstallation von Schienen und Edelsteinen, aber ohne Erfolg.

Wenn ich in mein neues Projekt gehe und rails s oder bundle exec rails server laufe bekomme ich diesen Fehler:

bin/rails:6: warning: already initialized constant APP_PATH
/Users/toabui/Sites/cms/bin/rails:6: warning: previous definition of APP_PATH was here Usage: rails COMMAND [ARGS]

In meinem Mülleimer / Schienen sehe ich diesen Code:

#!/usr/bin/env ruby
begin
load File.expand_path("../spring", __FILE__)
rescue LoadError
end
APP_PATH = File.expand_path('../../config/application',  __FILE__)
require_relative '../config/boot'
require 'rails/commands'

Weiß jemand, warum ich diesen Fehler bekomme, wenn ich Schienen s fahre?

Ich habe gegoogelt und es scheint, als ob es einen Fehler mit dem Frühling Juwel gibt, aber ich kann nicht scheinen, es zur Arbeit zu bringen.


75
2018-05-01 06:00


Ursprung


Antworten:


Ich konnte das an_initiizer.rb in meinem Verzeichnis nicht finden und ich versuchte, das Frühlingsjuwel zu deinstallieren / zu installieren, aber es hat nicht funktioniert.

Aber ich habe es endlich geschafft, es zum Laufen zu bringen.

Anscheinend gibt es einen Konflikt mit Frühling und Schienen 4+.

Ich musste laufen:

rake rails:update:bin 

Aber ich bin auf einen anderen Fehler gestoßen:

Library not loaded: libmysqlclient.18.dylib

Ich habe den folgenden Befehl ausgeführt, den ich in einem anderen stackoverflow-post gefunden habe:

sudo ln -s /usr/local/mysql/lib/libmysqlclient.18.dylib /usr/lib/libmysqlclient.18.dylib 

Dann lief der ursprüngliche Befehl:

 rake rails:update:bin 

Führen Sie dann den Serverbefehl aus:

 rails s

Und jetzt läuft mein WebBrick Server.


115
2018-05-03 14:48



rake rails:update:bin zur Rettung.


39
2017-11-08 06:20



Wenn Sie sich auf El Capitan (OS X 10.11) befinden, verhindert der Sicherheitsintegritätsschutz (SIP) die Verbindung zu mysql in / usr / lib. Verknüpfen Sie es stattdessen mit / usr / local / lib:

sudo ln -s /usr/local/mysql/lib/libmysqlclient.18.dylib /usr/local/lib/libmysqlclient.18.dylib

13
2017-10-05 16:06



Das ist Arbeit für mich.

gem uninstall mysql2

bundle install oder gem install mysql2


5
2017-11-26 08:38



Ich habe den gleichen Fehler bekommen. Feder aus Gemfile entfernt und neu gebündelt. Nicht wirklich eine Lösung.

Ich habe den Code gefunden, der diesen Fehler verursacht hat config/initializers/an_initializer.rb

require "lib/a_file_i_need"

Ich habe es geändert für

require "#{ Rails.root }/lib/a_file_i_need"

3
2018-05-02 08:41



Ich habe diesen Fehler bekommen, indem ich versucht habe, rails 4 und imagemagick und rmagick zu aktualisieren. Also bin ich einfach weggelaufen

Gem uninstall rmagick

Wählen Sie die Option Alle Versionen. Dann versuche es noch einmal

EDIT: Das hat mich gerade jetzt wieder glücklich gemacht, weil ich versucht habe, einen Edelstein zu verwenden, ohne den erforderlichen Basis-Edelstein zu installieren. In meinem Fall war die Lösung, 'omniauth-google' zu installieren, bevor ich 'omniauth-google-oauth2' verwenden wollte, aber weil ich nicht installiert hatte, bekam ich den gleichen Fehler


2
2017-10-01 18:41



Ich habe diesen Fehler nach dem Upgrade von postgresql erhalten.

$ gem uninstall pg
$ gem install pg

hat dieses Problem für mich gelöst.


2
2018-02-07 22:12



Das ist mir passiert, nachdem ich ein brew upgrade. Meine Vermutung ist, dass dadurch einige Edelsteine ​​mit nativen Erweiterungen zerstört wurden, obwohl keine Fehlermeldung darauf hinwies.

Was ich letztendlich gemacht habe, war, meine installierten Edelsteine ​​vollständig zu entfernen (in meinem Fall habe ich die Ruby-Version komplett deinstalliert und neu installiert rbenv).
Laufen bundle install Die nativen Erweiterungen wurden neu kompiliert und alles lief wieder.


2
2017-12-02 09:41



Ich habe den gleichen Fehler. Ich hatte Ruby 2.1.3 und Rails 4.1.6 auf Mavericks und dann migrierte ich nach Yosemite und installierte die Version 4.2.0 rails, einen Ruby 2.1.5 und meine Apps, die ich in der vorherigen Version gemacht hatte, funktionierten nicht mit der neuen Version Also habe ich mit RVM ein paar Schmucksets gemacht und die Version 2.1.3 installiert. Jetzt, als ich den Server laufen lassen wollte, bekam ich folgende Fehlermeldung:

bin/rails:6: warning: already initialized constant APP_PATH
/Users/Lexynux/_WebProjects/RoR_Apps/SAIIP2/bin/rails:6: warning: previous definition of APP_PATH was here
Usage: rails COMMAND [ARGS]

Und wie gesagt, ich lief:

rake rails:update:bin

Ich habe das:

LoadError: dlopen(/Users/Lexynux/.rvm/gems/ruby-2.1.3@SAIIP2/extensions/x86_64-darwin-14/2.1.0-static/mysql2-0.3.16/mysql2/mysql2.bundle, 9): Library not loaded: libmysqlclient.18.dylib

Dann habe ich das ausgeführt:

sudo ln -s /usr/local/mysql/lib/libmysqlclient.18.dylib /usr/lib/libmysqlclient.18.dylib

Und schließlich habe ich den ersten Befehl wiederholt, den das Terminal mir dafür gestellt hat:

Overwrite /Users/Lexynux/_WebProjects/RoR_Apps/SAIIP2/bin/rails? (enter "h" for help) [Ynaqdh]

Ich tippte einfach 'Y' und drückte Return.

Nach all dem fing ich an zu arbeiten und ging gut.

Vielen Dank.


1
2017-12-27 01:41