Frage Wie öffnest du ein Android Studio-Projekt in Eclipse?


Das neue Android Studio ermöglicht eine bessere Android-Entwicklung mit besseren Tools. Ich sehe eine Reihe von Fragen darüber, wie man ein Eclipse-Projekt auf Android-Studio überträgt, aber was ist mit der anderen Art?

Wenn Sie eine Android-App in Android Studio erstellen, können Sie sie dann wieder zu Eclipse bringen? Wenn das so ist, wie?

Dies wäre für bestimmte Eclipse-Plugins wie das Blackberry Android-Plugin erforderlich.

Vielen Dank.


76
2018-05-25 02:14


Ursprung


Antworten:


Es ist nicht möglich. Wir beabsichtigen, Unterstützung für Gradle-basierte Projekte in ADT hinzuzufügen, aber dies ist derzeit nicht möglich.


41
2018-05-25 07:25



Sie können das Projekt nicht direkt importieren, aber es ist nicht schwer, es zu erreichen:

  • Erstellen Sie ein neues leeres Android-Projekt in Eclipse
  • Überschreiben Sie den neuen Ordner res / und die Datei AndroidManifest.xml mit den Dateien aus dem Android Studio-Projekt
  • Kopieren Sie den Inhalt des java / Ordners aus dem Android Studio-Projekt (er sollte Ihre Paketnamen-Ordnerstruktur enthalten, wie zB com / example / app / und natürlich die Java-Dateien) im Eclipse src-Ordner
  • Verknüpfen Sie Ihre benötigten Bibliotheken, wenn dies der Fall ist

Grundsätzlich sind die grundlegenden Elemente der Android-Anwendung die Java-Dateien, die Manifest-Datei und die Ressourcen. Von dort können Sie ein Projekt in Ihrer bevorzugten IDE zurückbauen


69
2018-01-16 10:35



Schritt-für-Schritt-Prozess zum Importieren von Android Studio Project in Eclipse...

  1. Starten Sie das neue Android-Projekt in Eclipse mithilfe des Assistenten und füllen Sie die folgenden Details aus app / build.gradle aus

    ApplicationName und ProjectName: - Sie können den Projektnamen aus der IML-Datei in / Ordner finden Paketnamen : MinSDK, TargetSDK und CompileSDK

  2. Klicken Sie im Assistenten auf Weiter und vergewissern Sie sich, dass Sie "deaktiviert" haben.Aktivität erstellen' und "Benutzerdefiniertes Symbol erstellen ". Klicken Sie auf Fertig stellen.

  3. Öffnen Sie die Datei AndroidManifest.xml im neu erstellten Projekt. Kopieren Sie "Anwendung", "verwendet-Erlaubnis" etc Tags wie aus app / src / main / AndroidManifest.xml

  4. Quelldateien: Ersetzen Sie alle Inhalte in AndroidStudio / app / src / main / java durch den Eclipse // src-Ordner.

  5. Ressourcendateien: Ersetzen Sie alle Inhalte in AndroidStudio / app / src / main / res durch den Ordner Eclipse // res.

  6. Bibliotheksdateien: Kopieren Sie alle Bibliotheken von AndroidStudio / app / libs in den Ordner Eclipse // libs.

  7. Abhängigkeitsbibliothek: Importieren und Hinzufügen von AppCompact als abhängige Bibliothek über Eigenschaften-> Android-> Bibliothek-> Hinzufügen

  8. Beheben Sie alle zu erstellenden Fehler. Clean and Build als letzten Schritt.

  9. Sie können es möglicherweise nicht direkt auf einem Telefon bereitstellen, aber Sie können die im Ordner bin generierte .apk-Datei finden.


3
2018-03-24 04:26



UPDATE: sehen Ein Android-Projekt für Eclipse und Android Studio

Derzeit, wenn Sie Android-Projekt in Android Studio erstellen, werden Sie es schwer haben, es in Eclipse zu öffnen. (Allerdings öffnet klassischen Android mit hinzugefügt build.gradle in Android Studio sollte einfacher sein)

So können Sie (als allgemeines Projekt) öffnen und einige Module in Eclipse-Projekt konvertieren, aber es wird immer noch nicht voll funktionsfähig sein (aber für einen schnellen Blick kann innen ausreichen)

von Wie kann Gradle verwendet werden, um Eclipse- und Intellij-Projektdateien für Android-Projekte zu generieren?

Wie beantwortet in Problem 57668 von Android Team (ausgelöst von @arcone)

Projektmitglied # 2 x ... @ android.com

Das Eclipse-Plugin ist nicht mit dem Android-Plugin kompatibel.

Sie können kein Android-Gradle-Projekt mit der Standard-Gradle-Unterstützung in Eclipse in Eclipse importieren.

Damit es in Eclipse funktioniert, müssen wir das Gradle-Plugin für Eclipse ändern, genauso wie wir die Gradle-Unterstützung in IntelliJ modifizieren

Das ist das Android-Team arbeitet an Gradle Plugin für IntelliJ und Gradle Plugin für Eclipse muss ebenfalls aktualisiert werden.

Was jetzt mit Eclipse möglich ist, ist

Das ist nicht bekannt, sehen Sie Wie importiert man Android Studio-Projekte in Eclipse?

.1. Importieren Sie das Projekt als allgemeines Projekt

.project

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<projectDescription>
    <name>OpenSpritz-Android</name>
    <comment></comment>
    <projects>
    </projects>
    <buildSpec>
    </buildSpec>
    <natures>
    </natures>
</projectDescription>

import-android-gradle-as-general-project

.2. Setzen Sie 2 Eclipse. "dot" Dateien in Module hinein /OpenSpritz-Android/app/src/main und /OpenSpritz-Android/lib/src/main

add-eclipse-files

.project

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<projectDescription>
    <name>OpenSpritz-Android-app</name>
    <comment></comment>
    <projects>
    </projects>
    <buildSpec>
        <buildCommand>
            <name>com.android.ide.eclipse.adt.ResourceManagerBuilder</name>
            <arguments>
            </arguments>
        </buildCommand>
        <buildCommand>
            <name>com.android.ide.eclipse.adt.PreCompilerBuilder</name>
            <arguments>
            </arguments>
        </buildCommand>
        <buildCommand>
            <name>org.eclipse.jdt.core.javabuilder</name>
            <arguments>
            </arguments>
        </buildCommand>
        <buildCommand>
            <name>com.android.ide.eclipse.adt.ApkBuilder</name>
            <arguments>
            </arguments>
        </buildCommand>
    </buildSpec>
    <natures>
        <nature>com.android.ide.eclipse.adt.AndroidNature</nature>
        <nature>org.eclipse.jdt.core.javanature</nature>
    </natures>
</projectDescription>

.classpath

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<classpath>
    <classpathentry kind="src" path="java"/>
    <classpathentry kind="src" path="gen"/>
    <classpathentry kind="con" path="com.android.ide.eclipse.adt.ANDROID_FRAMEWORK"/>
    <classpathentry exported="true" kind="con" path="com.android.ide.eclipse.adt.LIBRARIES"/>
    <classpathentry exported="true" kind="con" path="com.android.ide.eclipse.adt.DEPENDENCIES"/>
    <classpathentry kind="output" path="bin/classes"/>
</classpath>

.3. Importieren Sie den vorhandenen Android-Code in den Arbeitsbereich

results

Sie können dann Code in bekannter Weise durchsuchen, aber Selbst danach wirst du nicht mehr in der Lage sein, mit Eclipse ADT zu laufen.

.4.

Jetzt können Sie Build und Aufgaben mit ausführen gradle CLI oder Nodelipse / Enide Gradle für Eclipse (Marktplatz)

start

diskutieren bei https://github.com/Nodeclipse/nodeclipse-1/issues/148

Auch beantwortet in Das importierte Gadget android-Projekt kann nicht in Eclipse ausgeführt werden


2
2018-04-15 10:12



Projekt importieren, dann Eigenschaften> java build path> source tab .... entferne den Pfad zu src .... füge den Pfad zum java Ordner im Quellcode hinzu indem du folde rbutton hinzufügst ... dann baue dein Projekt wie gewohnt

Configure path to java folder where your source code resides


0
2017-08-07 07:55



Ich denke, es ist nicht möglich, ein Android-Studio-Projekt zu importieren, ohne viel Handarbeit zu verfinstern.


0
2017-11-16 16:34



Ich vermisse wirklich die automatische Build-Funktion in Eclipse, hasse aber auch die Geschwindigkeit und Bugs in Eclipse für Mac. Es wäre schön, das Beste aus beiden Welten zu haben. Das Projektlayout in Eclipse und Android Studio hat eine Menge Unterschied und ich denke, es wäre sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, das Standardlayout zu ändern. Daher habe ich versucht, ein leeres Android-Projekt in Eclipse zu erstellen. Dann löschte ich die physischen Ordner und Dateien und erstellte verknüpfte Ressourcen, um diese im Android Studio-Projekt zu referenzieren, und voila! Es klappt.

Hier ist meine Ressourcenzuordnung:

AS-Project/app/src/main/AndroidManifest.xml -> Eclipse-Project/AndroidManifest.xml  
AS-Project/app/src/main/res                 -> Eclipse-Project/res  
AS-Project/app/src/main/assets              -> Eclipse-Project/assets  
AS-Project/app/src/main/java                -> Eclipse-Project/src    
AS-Project/app/libs                         -> Eclipse-Project/libs-as  

Verknüpfter Ordner funktioniert nicht ganz für den Ordner "libs". Also habe ich es in einen Ordner namens "libs-as" gemappt und manuell die JARs zum Projekt-Build-Pfad hinzugefügt. Im schlimmsten Fall könnte man zwei separate libs Ordner verwalten.

Eclipse Project layout

P.S. Es wäre eine gute Idee, zwei Projekte nebeneinander zu platzieren und Ortsvariablen zu verwenden, um relative Pfade zu referenzieren (z. B. $ {PARENT-1-PROJECT_LOC}).


0
2018-01-08 03:46



Die veröffentlichte Antwort funktionierte für mich, aber nur nach einigen Fehlschritten aufgrund meiner Unerfahrenheit mit diesen IDEs. Für jeden anderen Anfänger sei vorsichtig mit diesen ...

  1. Verwenden Sie dieselben SDKs für das Minimum, das Ziel und das Build
  2. Verwenden Sie den exakt gleichen Projektnamen und beobachten Sie die Reihenfolge der Projektverzeichnisse anhand des Paketnamens für den korrekten Speicherort der .java-Datei [s].
  3. Kopieren Sie für den Ordner / res fehlende Verzeichnisse
  4. Bearbeiten Sie [i Notepad] alle übereinstimmenden XML-Dateien, sorgfältig die richtige Mischung von Einträgen, einige von jedem auswählen

Danach kann es noch einige Fehler geben, aber mit einiger Ausdauer sollten Sie in der Lage sein, sie zu korrigieren.


0
2018-02-10 18:49



Ich habe gerade ein Projekt veröffentlicht, das für Android Studio oder Eclipse-Benutzer erforderlich ist. Es ist im Grunde ein Android Studio-Projekt, aber ich habe ein Gradle Build-Datei die Entwickler verwenden können, um es in Eclipse zu konvertieren.

Grundsätzlich müssten Entwickler den folgenden Befehl ausführen, um das Projekt in Eclipse zu konvertieren:

gradle -b eclipse.gradle eclipse

Hier sind die Inhalte von eclipse.gradle:

apply plugin: 'java'
apply plugin: 'eclipse'

buildscript {
    repositories {
        jcenter()
    }
    dependencies {
        classpath 'com.android.tools.build:gradle:1.0.0'
    }
}

allprojects {
    repositories {
        jcenter()
        mavenCentral()
    }
}

// Add the natures and build commands to the project
eclipse.project {
  	natures 'com.android.ide.eclipse.adt.AndroidNature'
	natures 'org.eclipse.jdt.core.javanature'
	buildCommands.clear();
	buildCommand 'com.android.ide.eclipse.adt.ResourceManagerBuilder'
	buildCommand 'com.android.ide.eclipse.adt.PreCompilerBuilder'
	buildCommand 'org.eclipse.jdt.core.javabuilder'
	buildCommand 'com.android.ide.eclipse.adt.ApkBuilder'
}

// The source code is in the java folder
sourceSets.main.java.srcDirs 'java'

dependencies {
    // declare your dependencies here
}

Hoffe das hilft

Hinzufügen eines Schritt-für-Schritt-Verfahrens 1. Installieren Gradel. Beachten Sie, dass Sie bereits über Android Studio verfügen. 2. Erstellen Sie eine eclipse.gradle-Datei im Stammordner Ihres Android Studio-Projekts, und kopieren Sie den oben genannten Inhalt von eclipse.gradle. 3. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung oder ein Terminal und führen Sie sie aus     Gradle -b eclipse.gradle 4. Versuchen Sie, in Eclipse zu öffnen


0
2018-01-28 00:30



Es ist ziemlich einfach, wenn Sie den Trick kennen.

  • Ersetzen Sie den Res-Ordner des Eclipse-Projekts durch den Ordner res des Android-Studio-Projekts.

  • Gehen Sie in den Java-Ordner und kopieren Sie alle Ordner und fügen Sie sie in den src-Ordner des Eclipse-Projekts ein.

  • Öffnen Sie das Android-Manifest des Android Studio-Projekts, kopieren Sie den gesamten Inhalt und fügen Sie ihn in das Manifest der Eclipse-Projekte ein.

  • säubern und führen Sie das Projekt aus.


0
2018-02-11 12:28



Einfache Möglichkeit, Projekt von Android Studio zu Eclipse zu verschieben.

1) Projekt in Eclipse importieren. In diesem Projekt befindet sich keine Datei im Ordner src.

2) Gehen Sie zu dem Java-Ordner, der in der Ordnerstruktur verfügbar ist, die Sie in Eclipse importiert haben. Kopieren Sie den Ordner, in dem sich java befindet. Die meiste Zeit wird von 'com' gestartet und in den Quellordner 'src' eingefügt.

Jetzt können Sie Ihr Projekt kompilieren, es würde funktionieren. Wenn Ihr Projekt libs von Drittanbietern benötigt, fügen Sie auch die erforderliche Datei hinzu.


0
2018-04-21 06:37