Frage Was ist Ihre bevorzugte Methode, Diagramme in einer Ruby on Rails-Webanwendung zu erstellen?


Ich möchte ein paar Kuchen-, Balken- und Streudiagramme zu meiner Ruby on Rails-Webanwendung hinzufügen. Ich möchte, dass sie attraktiv sind, leicht hinzuzufügen sind und nicht viel Overhead bringen.

Welche Diagrammlösung würden Sie empfehlen?
Was sind seine Nachteile (erfordert Javascript, Flash, teuer, usw.)?


76
2017-09-17 20:53


Ursprung


Antworten:


Google Charts ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Flash nicht verwenden möchten. Es ist ziemlich einfach zu verwenden, aber für Rails ist es noch einfacher mit dem gchartr Juwel. Ein Beispiel:

GoogleChart::PieChart.new('320x200', "Things I Like To Eat", false) do |pc| 
  pc.data "Broccoli", 30
  pc.data "Pizza", 20
  pc.data "PB&J", 40 
  pc.data "Turnips", 10 
  puts pc.to_url 
end

59
2017-09-17 21:03



Wenn Sie keine Bilder benötigen und sich auf JavaScript verlassen können, können Sie eine Client-seitige Lösung wie das jQuery-Plugin ausprobieren Flot.


15
2017-09-18 02:37



Ich bin ein Fan von Gruff-Diagramme, aber Google Charts ist auch gut, wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich auf einen externen Server zu verlassen.


13
2017-09-17 21:06



Es benötigt Flash und ist nicht kostenlos (obwohl preiswert): Amcharts.

Ich habe es erfolgreich benutzt und mag es. Ich habe vor einiger Zeit eine Reihe von Optionen bewertet und sie ausgewählt. Zu der Zeit war Google Charts jedoch nicht so ausgereift wie es jetzt scheint. Ich würde das zuerst in Betracht ziehen, wenn ich jetzt neu bewerten würde.


8
2017-09-18 21:21



Es gibt auch Scruffy. Ich habe mir den Code kürzlich angeschaut und es schien einfach zu ändern / zu erweitern. Es erzeugt Svg und (durch Umwandlung) png.


7
2017-09-18 10:30



Hast du das versucht? Google Diagramm-API? - Web-Service-APIs kommen nicht wirklich viel einfacher. Es ist kostenlos zu verwenden, einfach zu implementieren, und die Diagramme sehen nicht zu schäbig aus.


6
2017-09-17 20:55



Öffnen Sie das Flash-Diagramm II ist eine kostenlose Option, die sehr gute Ergebnisse liefert. Wie erwartet, benötigen Sie Flash.

Fusion Diagramme ist noch schöner, aber ist 499 $. Bei der Recherche habe ich gefunden eine beschnittene freie Version das könnte Ihren Bedürfnissen dienen.


6
2017-09-17 20:57



Ich 2. Stimme für Flot. Mit der neuesten Version können Sie einige Animationen und Aktionen ausführen, von denen ich bisher dachte, dass sie nur über Flash möglich wären. Die Dokumentation ist fantastisch. Es ist einfach von Hand zu schreiben, aber für einfache Fälle wird es noch einfacher mit einem Rails-Plugin namens Flottille. Sie sollten die Beispielseite für eine bessere Vorstellung dessen, was es kann. Die Zoom- und Hover-Funktionen sind besonders beeindruckend.


6
2017-12-14 08:52



Die neue Google-Visualisierung scheint Diagramme unterschiedlicher Art zu erstellen, die besser aussehen und interaktiver sind als Google Graphs.

http://code.google.com/apis/visualization/


4
2018-01-06 17:48



Morris.js ist nett und Open Source. Ich möchte es im Vergleich zu Highcharts wählen. Es gibt ein neues tolles Video Tutorial von Schleusentreffer


4
2017-09-27 16:11



Ich habe gerade gefunden ZiYa produziert einige wirklich sexy Charts und ist Rails-spezifisch.

Die Nachteile sind, dass es Flash verwendet und wenn Sie nicht möchten, dass die Seiten auf die XML / SWF-Seite verlinken, kostet das pro Site 50 US-Dollar.

[Ich habe mich noch nicht entschieden, aber ich wollte es rausschmeißen, falls die Leute es abstimmen wollen]


3
2017-09-17 21:31