Frage Gibt es überhaupt eine Verbindung zwischen iPython-Notebooks und PyCharm, insbesondere im Hinblick auf das Debugging?


iPython-Notebooks und PyCharm haben komplementäre Funktionen, daher wechsle ich sehr oft von einem zum anderen. Aber ich möchte die Beziehung enger machen.

Wenn ich zum Beispiel in einem Notebook bin und Code explodiert, möchte ich einen Unterbrechungspunkt in PyCharm setzen, mein Code-Snippet erneut ausführen und die Variablen im Bereich des Haltepunkts untersuchen.

Wenn ich in dieser Situation bin, muss ich entweder:

  1. Verwenden Sie den Debug-Befehl im Notebook, aber die Navigation in diesem Debugger ist ein wenig klobig (keine Kontext-Autofill, keine Rückgeschichte, keine Funktionshilfe-Anzeige ... im Grunde scheint es, ich bin nicht mehr in einem Notebook!)
  2. Gehe zu PyCharm, schreibe ein Skript, um die gleiche Umgebung (d. H. Importe, Variablen mit ihren Werten usw.) wiederherzustellen, so wie ich es im Notizbuch gemacht habe, und starte das Debugging für dieses Skript.

Dies ist der Hauptanwendungsfall, den ich gerne gelöst sehen möchte. Natürlich sind Dinge wie das Auslösen von PyCharms "Find Usages" und "springe zur Definition" aus dem iPython-Notizbuch selbst ein Reiz (Wortspiel nicht ursprünglich beabsichtigt), aber ich werde meine Wünsche für die perfekte IDE eindämmen. Zur Zeit.


23
2018-05-26 17:03


Ursprung


Antworten:


PyCharm 4.0 kam gerade mit der iPython-Integration heraus und erlaubt es Ihnen, * .ipynb-Dateien zu bearbeiten. Die offiziellen Notizen sind Hier. So sieht es auf meinem Bildschirm aus:

enter image description here


9
2017-11-21 03:34